Ex-Bayer am Knie verletzt

Manchester bangt um Schweinsteiger

+
Droht auszufallen: Bastian Schweinsteiger ist vor dem Spiel gegen Newcastle United angeschlagen.

Manchester - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger droht bei Premier-League-Klub Manchester United eine Zwangspause.

Aufgrund einer Knieverletzung wird der 31-Jährige dem englischen Rekordmeister im Ligaspiel bei Newcastle United am Dienstag (20.45 Uhr) voraussichtlich fehlen. „Bastian ist verletzt, das wissen wir jetzt“, sagte Uniteds Teammanager Louis van Gaal: „Er konnte sich zuletzt nicht bewegen.“

Schweinsteiger hatte die Blessur am Samstag im FA-Cup-Spiel gegen Sheffield United (1:0) erlitten. Weil Manchester zu diesem Zeitpunkt bereits dreimal gewechselt hatte, spielte er die Partie aber dennoch zu Ende. Weitere Untersuchungen sollen nun Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

WM 2018 in Russland: Diese Teams sind nicht dabei

WM 2018 in Russland: Diese Teams sind nicht dabei

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

DFL-Kommission befürwortet Videobeweis und fordert sachliche Diskussion

DFL-Kommission befürwortet Videobeweis und fordert sachliche Diskussion

Kommentare