DFB-Team

Magath und Nerlinger glauben nicht an WM-Titel

+
Fulham-Coach glaubt nicht an einen vierten deutschen WM-Stern in Brasilien.

München - Fußball-Trainer Felix Magath glaubt nicht an den vierten WM-Titel für die deutsche Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

„Nein, ich denke Brasilien holt den Titel“, sagte der 60-jährige Coach des Premier-League-Clubs FC Fulham in einem Interview des Internetportals „ran.de“.

Auch Christian Nerlinger, ehemaliger Sportdirektor des FC Bayern München, hat das Team von Bundestrainer Joachim Löw nicht ganz oben auf dem Zettel. „Ich glaube, dass auch in diesem Jahr wieder Spanien Weltmeister wird“, sagte der 41-Jährige.

Für die Relegationsspiele des Hamburger SV gegen Greuther Fürth sieht Magath indes seinen früheren Verein ganz klar im Vorteil: „Fürth hat keine Chance gegen den HSV!“, meinte er zum Duell des Erstliga-16. mit dem Zweitliga-Dritten. Gespielt wird an diesem Donnerstag und am kommenden Sonntag.

Das ist Jogi Löws 27-Mann-Kader vor der WM

Das ist Jogi Löws 23-Mann-Kader für die WM

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare