In Englands zweiter Liga

Magath mit Fulham jetzt Tabellenletzter

+
Felix Magath.

Reading - Für Felix Magath wird das England-Abenteuer immer mehr zum Albtraum. Der Ex-Bundesliga-Trainer rutschte mit dem Absteiger FC Fulham nach dem 0:3 beim FC Reading ans Tabellenende der zweiten englischen Liga.

Für Felix Magath wird die Lage beim FC Fulham immer prekärer. Der ehemalige Bundesliga-Trainer kassierte mit dem Premier-League-Absteiger durch das 0:3 (0:1) am Samstag beim FC Reading bereits die fünfte Niederlage im sechsten Spiel. Damit rutschten die Whites mit nur einem Punkt ans Tabellenende der zweiten englischen Fußball-Liga. Auch die ehemaligen Bundesligaprofis beim FC Fulham, Keeper Gabor Kiraly und der Ex-Schalker Tim Hoogland, konnten den Absturz nicht verhindern.

Die Gäste waren bereits von der 18. Minute an in Unterzahl - Angreifer Matt Smith sah nach einem groben Foulspiel die Rote Karte. Zu dem Zeitpunkt führte Reading durch Glenn Murray (15.) schon mit 1:0. Murray (54.) und Nick Blackman (85.) machten nach dem Wechsel alles klar.

dpa/sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Kommentare