Reservist beim FC Arsenal

Podolski: "Diese Frage nervt!"

+
Lukas Podolski.

London - Lukas Podolski ist unzufrieden mit seiner Reservistenrolle beim FC Arsenal. Über einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft habe er deshalb nie nachgedacht. Er kündigt Gespräche an.

Für Fußball-Weltmeister Lukas Podolski kommt trotz seiner Rolle als Ergänzungsspieler beim englischen Traditionsklub FC Arsenal ein Abschied aus der deutschen Nationalmannschaft derzeit nicht infrage. "Ein Rücktritt war für mich nie ein Thema", sagte der Offensivspieler der Sport Bild.

Der Ex-Kölner und -Münchner bereut auch nicht, nach der WM in Brasilien weitergemacht zu haben. "Die Frage kommt nun immer wieder, und ich muss sagen: Sie nervt", so Podolski. "Ich bin 29 Jahre alt und habe noch sehr viel Spaß daran, für Deutschland zu spielen. Ich habe mich entschieden weiterzuspielen und das noch keinen Moment bereut."

Podolski will bei den Gunners das Gespräch mit Teammanager Arsene Wenger suchen. Er brauche Spielpraxis, möglicherweise verlässt er in der Wintertransferzeit die Londoner. Zuletzt waren einige Vereine, darunter Galatasaray Istanbul und Italiens Rekordchampion Juventus Turin, mit dem 121-maligen deutschen Nationalspieler in Verbindung gebracht worden.

Eine Rückkehr in die Bundesliga erscheint hingegen zurzeit eher unwahrscheinlich. Als mögliche Interessenten waren Schalke 04 und der VfL Wolfsburg genannt worden. Podolski bestreitet jedoch, dass es von diesen Klubs Anfragen gegeben habe.

SID

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Das ist der neue Opel Crossland X

Das ist der neue Opel Crossland X

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare