"Kann jederzeit zu mir kommen"

Lockt van Gaal Bayern-Star Robben nach Manchester?

+
"Dich will ich in Manchester haben!" Louis van Gaal (r.) im Gespräch mit Arjen Robben.

Brasilia - Der scheidende niederländische Nationaltrainer Louis van Gaal würde Bayerns Stürmerstar Arjen Robben gerne mit zum englischen Rekordmeister Manchester United nehmen.

„Robben weiß, dass er jederzeit zu mir kommen kann“, sagte der 62-Jährige nach dem 3:0-Erfolg im Spiel um Platz 3 gegen WM-Gastgeber Brasilien.

Der 30 Jahre alte Robben, der seinen Vertrag in München erst im März bis 2017 verlängert hatte, lobte van Gaal ebenfalls ausgiebig und fühlte sich sehr geehrt - einen Wechsel nach England schloss er aber aus.

„Van Gaal hat mir gesagt, dass ich bei Manchester immer willkommen wäre“, erklärte er: „Mit diesem Trainer verbindet mich ein besonderes Band. Er hat mich bei Bayern wichtig gemacht. Unter van Gaal habe ich den Schritt in die absolute Weltspitze geschafft. Erst bei Bayern, danach in der Nationalmannschaft. Er ist der wichtigste Trainer in meiner Karriere.“ Robben betonte allerdings: „Es ist aber keine Option, bei Manchester United zu spielen. Ich habe bei Bayern meinen Platz gefunden.“

SID

Dicker Schmatzer: So schön sind die WM-Fans

Wow! So schön und bunt sind die WM-Fans

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare