Letzte G'ruppenspiele abwarten

Löw: Keine weiteren Vertragsgespräche bis Oktober

+
Jogi Löw wird seinen Vertrag mit dem DFB wohl verlängern.

Tórshavn - Joachim Löw will bis zu den nächsten WM-Qualifikationsspielen keine weiteren Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung führen.

„Jetzt werden keine weiteren Gespräche stattfinden“, sagte der Fußball-Bundestrainer nach dem 3:0-Sieg in der WM-Qualifikation auf den Färöer am Dienstagabend. „Man wird mal sehen, im Oktober“, fügte Löw an.

Der DFB-Chefcoach stellte zudem klar, dass auch bei einer vorzeitigen Qualifikation für die WM in Brasilien schon in Tórshavn keine Entscheidung gefallen wäre. „Es wäre auch heute nach dem Spiel nicht klar gewesen“, sagte Löw. Am 11. und 15. Oktober stehen für die Nationalmannschaft die letzten Gruppenspiele gegen Irland und in Schweden an.

Die Verträge von Löw, seinen Assistenten Hansi Flick und Andreas Köpke und Teammanager Oliver Bierhoff laufen nach der WM aus. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Löw hatten stets betont, erst nach einer erfolgreichen Qualifikation den Kontrakt verlängern zu wollen. Zuletzt waren erste Gespräche bestätigt worden. In die WM 2010 war Löw mit einer ungeklärten Vertragssituation gegangen. Dies wollte Niersbach diesmal gerne vermeiden.

3:0 beim Fußballzwerg Färöer: Löw-Elf feiert Pflichtsieg

3:0 beim Fußballzwerg Färöer: Löw-Elf feiert Pflichtsieg

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: So cool reagiert sie auf das Pfeifkonzert beim DFB-Pokal-Finale

Helene Fischer: So cool reagiert sie auf das Pfeifkonzert beim DFB-Pokal-Finale

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Kommentare