Löw glaubt an Klassenerhalt des SC Freiburg

+
Joachim Löw glaubt an einen Freiburger Klassenerhalt. Foto: Patrick Seeger

Freiburg (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw glaubt an den Klassenerhalt des SC Freiburg.

"Sie schaffen das! Gerade im letzten Spiel ist Nervenstärke gefragt - und die haben die Freiburger. Zudem ist die Moral gut", sagte der Ehrenspielführer der Freiburger der "Bild"-Zeitung. "Das Bayern-Spiel gibt natürlich zusätzlich Schwung", meinte der Weltmeister-Trainer. Der Tabellen-14. aus dem Breisgau hatte am Samstag überraschend den deutschen Rekordmeister FC Bayern München mit 2:1 besiegt.

Löw lobte seinen Trainer-Kollegen Christian Streich. "Bei ihm sieht man, dass er einen Plan durchzieht." Freiburg (34 Punkte) spielt am letzten Bundesliga-Spieltag bei Hannover 96 (ebenfalls 34 Punkte). Ein Zähler reicht zum sicheren Klassenverbleib.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Kommentare