Liverpool verliert bei Newcastle

+
Torschütze Ayoze Perez springt seinem Keeper Tim Krul nach Sieg in die Arme. Foto: Lindsey Parnaby

Newcastle (dpa) - Der FC Liverpool hat in der englischen Premier League den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Mit dem 0:1 (0:0) bei Newcastle United bleibt der Vizemeister der Vorsaison weiter hinter den Europapokalplätzen.

Ayoze Pérez erzielte in der 73. Minute den entscheidenden Treffer für Newcastle, das den dritten Sieg nacheinander feierte. Liverpools Neuzugang Mario Balotelli wartet auch nach der achten Ligapartie auf seinen ersten Treffer. Für die Reds war es am zehnten Spieltag schon die vierte Niederlage.

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Kommentare