Neymar verletzt sich

Messi mit Doppelpack bei Barca - Sieg

+
Lionel Messi hat den FC Barcelona fast alleine zum Sieg über Getafe geführt

Madrid - Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona hat mit einem Doppelpack im spanischen Pokal auf seine Entthronung als Weltfußballer geantwortet.

Beim 2:0 (1:0) im Achtelfinal-Rückspiel der Copa Del Rey beim FC Getafe erzielte der Argentinier beide Treffer (44./63.). Der Einzug in die Runde der letzten Acht (Hinspiel 4:0) kam die Katalanen aufgrund einer Verletzung von Stürmer Neymar jedoch teuer zu stehen.

Der 21-jährige Brasilianer zog sich in der 22. Minute ohne Fremdeinwirkung eine Verletzung am rechten Knöchel zu. Am Freitag soll Neymar, der das Spielfeld gestützt von der medizinischen Abteilung verlassen musste, weitergehend untersucht werden. „Es hätte viel schlimmer sein können“, sagte Barca-Trainer Gearado Martino ohne jedoch eine Diagnose zu nennen: „Die Ärzte haben uns beruhigt, jetzt entscheiden sie, wie lange er ausfällt.“ Im Viertelfinale trifft Barcelona nun auf UD Levante.

Messi hatte am Montag nach zuvor vier Siegen in Folge den Weltfußballer-Titel an seinen portugiesischen Rivalen Cristiano Ronaldo (Real Madrid) verloren. Im Viertelfinale trifft Barca auf UD Levante.

Weltfußballer-Gala: Bilder aus Zürich

Weltfußballer-Gala: Bilder aus Zürich

sid

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare