Onkel twittert Geburt

Mateo ist da! Messi zum zweiten Mal Vater

+
Freudestrahlend an die nächsten Aufgaben: Lionel Messi ist seit Freitag zweifacher Vater.

Barcelona - Die Familie von Lionel Messi hat Zuwachs bekommen. Der viermalige Weltfußballer ist zum zweiten Mal Vater. Wegen der Geburt des Söhnchens verpasst er das Barca-Training.

Der viermalige Weltfußballer Lionel Messi von Champions-League-Sieger FC Barcelona ist am Freitag zum zweiten Mal Vater geworden. Wie ein Onkel des 28-Jährigen via Twitter mitteilte, brachte Messis Lebensgefährtin Antonella Roccuzzo in einem Krankenhaus in Barcelona einen gesunden Jungen zur Welt, der auf den Namen Mateo hören soll.

Messi war am Freitag von seinem Klub vom Abschlusstraining vor dem Ligaspiel am Samstag bei Atletico Madrid freigestellt worden, um der Geburt beizuwohnen.

Mateo ist das zweite gemeinsame Kind von Messi und Roccuzzo, Sohn Thiago wird im November drei Jahre alt.

sid

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare