Deal zwischen Partnerklubs

RB Leipzig verpflichtet drei Spieler aus Salzburg

+
Sportdirektor und Trainer bei RB Leipzig: Ralf Rangnick.

Leipzig - Fußball-Zweitligist RasenBallsport Leipzig holt drei weitere Spieler von seinem Partnerclub FC Red Bull Salzburg.

Torwart Peter Gulácsi, Mittelfeldakteur Stefan Ilsanker und Stürmer Nils Quaschner wechseln vom österreichischen Meister und Pokalsieger nach Sachsen. Das gab Leipzigs Sportdirektor und Trainer Ralf Rangnick am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt. Die Zukunft der Stürmer Marcel Sabitzer und Massimo Bruno ist offen. Beide besitzen vom 1. Juli an einen Vertrag bei RB Leipzig und waren für nur eine Saison nach Salzburg ausgeliehen worden. Eine endgültige Entscheidung soll in den kommenden Wochen fallen, sagte Rangnick.

dpa

Mehr zum Thema:

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare