Lazio plant besondere verabschiedung für Klose

+
Miroslav Klose wird Lazio Rom nach der Saison verlassen. Foto: Ettore Ferrari

Rom (dpa) - Miroslav Klose soll bei seinem Club Lazio Rom von Mitspielern, Fans und Verantwortlichen mit zahlreichen besonderen Aktionen verabschiedet werden.

Alle Spieler werden bei Kloses letztem Spiel für den Serie-A-Club am Sonntag Trikots mit der Aufschrift "Danke Miro" tragen, wie der "Corriere dello Sport" berichtete. Zudem sollen vor der Partie gegen den AC Florenz im Olympiastadion in Rom die schönsten Tore des Fußball-Weltmeisters auf der Video-Leinwand gezeigt werden.

Nach dem Schlusspfiff soll der 37 Jahre alte Klose, der Lazio im Sommer nach fünf Jahren verlässt, eine Ehrenrunde durch das Stadion drehen und sich von den Fans verabschieden. Mit vergünstigten Tickets sollen für das letzte Saisonspiel möglichst viele Zuschauer ins Stadion gelockt werden. Die Zukunft des DFB-Rekordtorschützen Klose ist weiter unklar. In Italien wurde zuletzt über einen möglichen Wechsel in die USA oder eine Rückkehr in die Bundesliga spekuliert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Meistgelesene Artikel

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Ticker: Dank zwei Elfmetern! DFB-Frauen als Gruppensieger weiter

Ticker: Dank zwei Elfmetern! DFB-Frauen als Gruppensieger weiter

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Kommentare