Vertragsverlängerung

Lazio optmistisch in Sachen Klose

+
Lazio Rom würde den Vertrag mit Miro Klose gerne verlängern.

Rom - Der italienische Erstligist Lazio Rom ist zuversichtlich, den Vertrag mit seinem deutschen Nationalspieler Miroslav Klose verlängern zu können.

„Wir sind gut vorangekommen bei den Verhandlungen“, sagte Sportdirektor Igli Tare. „Klose hatte in dieser Saison einige Probleme, auch wegen der vielen Verpflichtungen, aber er kann noch viel leisten.“ Der Vertrag des Stürmers bei Lazio läuft zum Saisonende aus, der 35-Jährige selbst hat sich bislang noch nicht eindeutig zu seinen Zukunftsplänen geäußert. Der Club hatte mehrmals betont, mit dem Torjäger verlängern zu wollen.

Der „Corriere dello Sport“ berichtete am Montag, Klose stünde kurz vor der Einigung mit dem Serie-A-Club. Die Vertragsverlängerung könnte bereits in den kommenden Tagen bekanntgegeben werden. Der Angreifer, der seit 2011 in Rom spielt, fehlte seinem Club in dieser Saison immer wieder wegen Verletzungen. Seit gut einer Woche pausiert er mit einer Oberschenkelzerrung. Der frühere Bundesliga-Profi soll in rund drei Wochen zurückkehren und könnte dann in den letzten Saisonspielen noch Spielpraxis vor der WM in Brasilien sammeln.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Schweinsteiger-Trikot in den USA Bestseller - nur ein Spieler beliebter 

Schweinsteiger-Trikot in den USA Bestseller - nur ein Spieler beliebter 

Ibisevic beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft

Ibisevic beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft

Nach Touristen-Tag: Löw experimentiert auch gegen Franzosen

Nach Touristen-Tag: Löw experimentiert auch gegen Franzosen

Schweiz quält sich zur WM nach Russland

Schweiz quält sich zur WM nach Russland

Kommentare