Lazio mit Miroslav Klose im italienischen Cup-Finale

+
Lazio-Stürmer Miroslav Klose setzt gegen Miguel Britos nach. Foto: Cesare Abbate

Neapel (dpa) - Lazio Rom ist mit Fußball-Weltmeister Miroslav Klose in das Finale des italienischen Pokal-Wettbewerbs eingezogen. Im Rückspiel der Vorschlussrunde setzte sich das Team beim Cup-Verteidiger SSC Neapel mit 1:0 (0:0) durch. Klose stand in der Startelf.

Den entscheidenden Treffer erzielte der eingewechselte Bosnier Senad Lulic in der 79. Minute. Im Hinspiel in Rom hatten sich die beiden Mannschaften 1:1 getrennt. Lazios Gegner im Endspiel ist am 7. Juni in Rom Meister Juventus Turin, das den AC Florenz mit Mario Gomez ausgeschaltet hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Kommentare