Lange Pause für HSV-Torhüter Drobny

+
HSV-Torwart Jaroslav Drobny zog sich eine Schultereckgelenkssprengung zu. Foto: Uwe Anspach

Malente (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss beim Saisonfinale gegen den FC Schalke 04 und auch längere Zeit danach auf Jaroslav Drobny verzichten.

Der 35 Jahre alte Ersatztorwart erlitt im Trainingslager in Malente eine Schultereckgelenkssprengung und fällt zehn Wochen aus, teilte der abstiegsgefährdete Club via Twitter mit. Die Hamburger Nummer 3, Alexander Brunst, ist bereits nach Malente nachgereist. Er wird auch am Samstag (15.30 Uhr) gegen Schalke als zweiter Mann hinter René Adler auf der Bank sitzen.

Mehr zum Thema:

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

FIFA plant weitere dramatische Reformen

FIFA plant weitere dramatische Reformen

Kommentare