Löw hatte ihn schon auf dem Zettel

Kreuzbandriss: Leipzig-Kicker droht halbes Jahr Pause

+
Gegen den BVB hielt Lukas Klostermann (mitte) seine Knochen noch hin.

Leipzig - Joachim Löw hatte ihn schon auf dem Zettel, jetzt fällt er wohl lange aus: Außenverteidiger Lukas Klostermann hat sich im Training offenbar schwerer verletzt.

Schock für Fußball-Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig und Olympia-Silbermedaillengewinner Lukas Klostermann. Der Abwehrspieler erlitt am Dienstagvormittag beim Training ohne Fremdeinwirkung einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. 

Der 20-Jährige, der schon im Notizbuch von Bundestrainer Joachim Löw stehen soll, muss mit einer Pause von einem halben Jahr rechnen. Klostermann war offensichtlich im Rasen hängen geblieben.

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare