Löw hatte ihn schon auf dem Zettel

Kreuzbandriss: Leipzig-Kicker droht halbes Jahr Pause

+
Gegen den BVB hielt Lukas Klostermann (mitte) seine Knochen noch hin.

Leipzig - Joachim Löw hatte ihn schon auf dem Zettel, jetzt fällt er wohl lange aus: Außenverteidiger Lukas Klostermann hat sich im Training offenbar schwerer verletzt.

Schock für Fußball-Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig und Olympia-Silbermedaillengewinner Lukas Klostermann. Der Abwehrspieler erlitt am Dienstagvormittag beim Training ohne Fremdeinwirkung einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. 

Der 20-Jährige, der schon im Notizbuch von Bundestrainer Joachim Löw stehen soll, muss mit einer Pause von einem halben Jahr rechnen. Klostermann war offensichtlich im Rasen hängen geblieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Meistgelesene Artikel

Hammer-Los für FCB im DFB-Pokal - BVB zieht Drittligisten

Hammer-Los für FCB im DFB-Pokal - BVB zieht Drittligisten

Comeback-Sensation? Lahm hat neues Angebot - und noch nicht abgelehnt

Comeback-Sensation? Lahm hat neues Angebot - und noch nicht abgelehnt

Werner nur als schwarze Silhouette: Was war da denn los?

Werner nur als schwarze Silhouette: Was war da denn los?

Jetzt bricht Castro das Schweigen: Das denkt der BVB-Spieler über Dembélé

Jetzt bricht Castro das Schweigen: Das denkt der BVB-Spieler über Dembélé

Kommentare