Von Kollegen gekürt

Felix Zwayer ist der Schiedsrichter des Jahres

+
Felix Zwayer.

Frankfurt/Main - Bundesliga-Referee Felix Zwayer ist von seinen Kollegen zum Schiedsrichter des Jahres 2013/2014 in Deutschland gewählt worden.

Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Freitag bekannt. Der 33 Jahre alte Berliner ist Nachfolger von Felix Brych, den die Schiedsrichterkommission des DFB im vergangenen Jahr gekürt hatte.

„Mit dieser Wahl würdigt die Schiedsrichterkommission Elite in erster Linie die Saisonleistung eines Schiedsrichters im nationalen Bereich“, sagte Herbert Fandel, der Vorsitzende des DFB-Schiedsrichter-Ausschusses. „Felix Zwayer hat eine tolle Entwicklung hinter sich und in der abgelaufenen Spielzeit in vielen schwierigen Spielen absolut überzeugt. Er hat das Potenzial zu einem Schiedsrichter der Weltspitze.“

dpa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Kommentare