Lokalmatadoren im Endspiel

Klub-WM: Kashima überraschend im Finale - gegen Real?

Shoma Doi (Nr. 8) fieiert mit seinen Teamkollegen seinen Treffer zur Führung für Kashima.
+
Shoma Doi (Nr. 8) fieiert mit seinen Teamkollegen seinen Treffer zur Führung für Kashima.

Osaka - Die Kashima Antlers aus Japan haben ihren Heimvorteil genutzt und überraschend das Finale bei der Klub-WM erreicht. Dort könnte der Gegner Real Madrid heißen.

Update vom 15. Dezember 2017: Nach dem Gewinn des Klub-WM-Titels 2016 kann Real in diesem Jahr als erste Mannschaft seinen Titel verteidigen. Und zwar im Finale der Klub-WM 2017 gegen Gremio Porto Alegre.

Die Antlers besiegten den favorisierten Copa-Libertadores-Gewinner Atlético Nacional aus Medellin/Kolumbien mit 3:0 (1:0). Shoma Doi (33.) per Foulelfmeter, Yasushi Endo (83.) und Yuma Suzuki (85.) erzielten im Suita City Stadium von Osaka die Tore für die Antlers. Der japanische Rekordmeister trifft nun am Sonntag im Finale in Yokohama entweder auf Champions-League-Sieger Real Madrid um Superstar Cristiano Ronaldo oder auf den Club América aus Mexiko, die am Donnerstag das zweite Halbfinale bestreiten.

Die Kashima Antlers hatten das Viertelfinale gegen Mamelodi Sundowns aus Südafrika gewonnen (2:0). Atlético Nacional war wie Real für das Halbfinale gesetzt gewesen.

Alle Informationen zur FIFA Klub-WM 2016 finden Sie hier in unserer Übersicht.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Bellingham-Beben: Kahn stutzt Dortmund-Star live im TV zurecht

Bellingham-Beben: Kahn stutzt Dortmund-Star live im TV zurecht

Bellingham-Beben: Kahn stutzt Dortmund-Star live im TV zurecht
BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen

BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen

BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen
Deutschland lässt gegen Armenien nichts anbrennen: Mega-Patzer führt zu kuriosem Tor

Deutschland lässt gegen Armenien nichts anbrennen: Mega-Patzer führt zu kuriosem Tor

Deutschland lässt gegen Armenien nichts anbrennen: Mega-Patzer führt zu kuriosem Tor
Letzter „Held von Bern“: Weltmeister Horst Eckel gestorben

Letzter „Held von Bern“: Weltmeister Horst Eckel gestorben

Letzter „Held von Bern“: Weltmeister Horst Eckel gestorben

Kommentare