Fürs Halbfinale

Klub-WM: Bayern-Gegner steht fest

+
Dario Conca (Mitte) von Guangzhou bejubelt seinen Treffer zum 2:0.

Agadir - Am Dienstag beginnt für den FC Bayern München mit dem Halbfinale die Klub-WM. Seit Samstag steht auch der Gegner des Triple-Gewinners fest.

Der deutsche Meister FC Bayern München trifft im Halbfinale der Club-Weltmeisterschaft am Dienstag in Agadir auf den chinesischen Verein Guangzhou Evergrande. Der Gewinner der asiatischen Champions League setzte sich am Samstag mit 2:0 (0:0) gegen Afrika-Champion Al-Ahly Kairo durch. Die entscheidenden Tore für den chinesischen Club, der 2012 im Reich der Mitte das Double gewonnen hatte, erzielten der Brasilianer Elkeson (49. Minute) und der argentinische Profi Dario Conca (67.).

Im anderen Viertelfinale setzte sich sich am Abend der marokkanische Club Raja Casablanca mit 2:1 nach Verlängerung gegen CF Monterrey durch. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden. Den entscheidenden Treffer erzielte Kouko Guehi in der fünften Minute der Verlängerung. Im Halbfinale bekommt es Casablanca am Mittwoch in Marrakesch mit Copa-Libertadores-Gewinner Atletico Mineiro aus Brasilien zu tun.

dpa

FIFA-Klub-WM: Alle bisherigen Sieger

FIFA-Klub-WM: Alle bisherigen Sieger

Das könnte Sie auch interessieren

München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen

München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Pantomime-Workshop in Twistringen

Pantomime-Workshop in Twistringen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Kommentare