Ex-Nationalspieler will Trainer werden

Klose will Praktikum bei Pep Guardiola machen

+
Miroslav Klose spielte von 2007 bis 2011 für den FC Bayern.

Berlin - Ex-Nationalspieler Miroslav Klose will den Trainerschein machen und wünscht sich dafür vom Deutschen Fußball-Bund einen verkürzten Trainerlehrgang für Weltmeister-Spieler, wie es ihn bereits 2000 gab.

„Ich würde es begrüßen, wenn der DFB wieder einen Sonderlehrgang für die Weltmeister machen würde. Mehr Praxis als wir kann man nicht haben“, sagte Klose der „Sport Bild“. Der nach dem Titelgewinn in diesem Jahr aus der Nationalmannschaft zurückgetretene Stürmer würde aber auch die normale Ausbildung absolvieren. „Ich werde auf jeden Fall den Trainer-Schein machen“, sagte der 36-Jährige.

Über die nötigen Hospitationen hat er sich auch schon Gedanken gemacht. „Ein Praktikum bei Pep Guardiola wäre natürlich ein Geschenk“, sagte der Angreifer. Klose will noch maximal zwei Jahre für Lazio Rom spielen und dann seine Karriere als Trainer beginnen.

An alle Fußballer: Diese Jubel müsst Ihr beherrschen!

An alle Fußballer: Diese Jubel müsst Ihr beherrschen!

dpa

Mehr zum Thema:

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans

Kommentare