Klose trifft doppelt: Lazio gewinnt 4:2 gegen Cagliari

+
Miroslav Klose (l) trifft für Lazio. Cagliaris Luca Ceppitelli kam zu spät. Foto: Maurizio Brambatti

Rom (dpa) - Miroslav Klose hat mit einem Doppelpack Lazio Rom zurück auf Platz drei in der italienischen Serie A geschossen. Der Fußball-Weltmeister traf beim 4:2 (3:0) gegen Cagliari Calcio in der 25. und 26. Minute.

Nach der frühen Führung durch Stefano Mauri (7.) legte Klose bei seinem ersten Saisoneinsatz von Beginn an zunächst aus kurzer Distanz nach. Das 3:0 nur Augeblicke später war ein abgefälschter Schuss aus etwa 13 Metern. Der ehemalige Bundesliga-Spieler Edson Braafheid per Eigentor (48.) und Joao Pedro Galvao (84.) verkürzten, für den Endstand sorgte Ederson kurz nach seiner Einwechslung in der Nachspielzeit.

Calgliari beendete die Partie nach dem Platzverweis für Ibarbo (72.) nur noch zu zehnt. In der Tabelle bleibt Lazio nach dem Abschluss des 10. Spieltag Dritter. Mit 19 Punkten liegen die Römer jeweils fünf Punkte hinter Spitzenreiter Juventus Turin und Lokalrivale AS Rom.

Mehr zum Thema:

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare