Hoffnung auf Comeback gegen Napoli

Klose startet Reha in Rom

+
Miro Klose verpasste in der aktuellen Saison schon einige Spiele wegen Verletzung.

Rom - DFB-Rekordtorjäger Miroslav Klose, der sich vor einer Woche die Schulter ausgerenkt hatte, kehrt am Dienstag nach Rom zurück, wo er sich einer Rehabilitationstherapie unterziehen wird.

Der Spieler, der zuletzt in München behandelt wurde, hofft auf ein Comeback am 2. Dezember für das Serie- A-Duell gegen den SSC Neapel. Dies berichten italienische Medien. Klose war eingehend von der medizinischen Abteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in der vergangenen Woche untersucht worden.

Der 35-Jährige hatte sich beim 1:1 von Lazio Rom gegen den AC Parma verletzt. Der 130-malige Nationalspieler war erst Ende Oktober wieder in den Spielbetrieb zurückgekehrt. Nach einer Operation am Mittelfuß war er schon vier Wochen in dieser Saison ausgefallen.

Gewählt: Die beliebtesten Sport-Kommentatoren

Gewählt: Die beliebtesten Sport-Kommentatoren

sid

Mehr zum Thema:

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Kommentare