Anschluss nach oben verpasst

Kloses Lazio verliert Verfolgerduell gegen Milan

+
Miro Klose (M.) blieb gegen den AC Mailand torlos.

Rom - Der frühere Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose hat mit Lazio Rom den Anschluss an die Spitzenplätze in der italienischen Serie A vorerst verpasst.

Der Hauptstadtclub verlor am Sonntagabend mit 1:3 (0:1) gegen den AC Mailand und rutschte damit hinter die Gäste auf Rang sieben. Für Lazio war es die zweite Liga-Niederlage nacheinander. Andrea Bertolacci (25. Minute) brachte Milan in der ersten Halbzeit in Führung, der eingewechselte Philippe Mexes (53.) und Carlos Bacca (79.) erhöhten. Für Lazio erzielte Ricardo Kishna (85.) nur noch das 1:3, Klose stand in der Startformation und spielte durch.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Kommentare