Große Chance für Matip

Klopp verpasst mit Liverpool den zweiten Auswärtssieg

+
Jürgen Klopp (l.) und Mauricio Pochettino schütteln Hände.

Tottenham - Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der englischen Premier League den zweiten Auswärtssieg der Saison knapp verpasst.

Im Spitzenspiel bei Tottenham Hotspur erkämpften sich die Reds ein 1:1 (1:0). James Milner (44., Foulelfmeter) sorgte für das Führungstor der Klopp-Elf. Danny Rose (73.) erzielte den Ausgleich für die Londoner.

Spurs-Profi Erik Lamela hatte außerdem mit einem Freistoß an die Unterkante der Latte Pech (65.). Die große Chance zu einem Treffer hatte auch der Ex-Schalker Joel Matip (53.) aufseiten der Liverpooler auf dem Kopf, verfehlte aber ganz knapp.

Zuvor hatte Liverpool zum Ligaauftakt 4:3 beim FC Arsenal gewonnen, allerdings vor Wochenfrist beim Aufsteiger FC Burnley mit 0:2 verloren. Die Klopp-Elf musste in der Meisterschaft bislang ausschließlich auswärts antreten.

Klopp musste bei den Spurs auf den deutschen Nationalspieler Emre Can (Sprunggelenkverletzung) verzichten. Auch der Ex-Mainzer Torhüter Loris Karius fehlte aufgrund eines Handbruchs.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Zerrissene SPD ringt um GroKo

Zerrissene SPD ringt um GroKo

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Neujahrsempfang der Stadt Syke

Neujahrsempfang der Stadt Syke

Meistgelesene Artikel

HSV feuert Trainer Markus Gisdol - mehrere Nachfolgekandidaten

HSV feuert Trainer Markus Gisdol - mehrere Nachfolgekandidaten

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

Kommentare