Belgien-Star verletzt

De Bruyne fehlt City wohl wochenlang

+
Kevin de Bruyne.

Manchester - Der englische Premier-League-Spitzenreiter Manchester City muss möglicherweise längere Zeit auf Mittelfeldstar Kevin De Bruyne verzichten.

Mehrere britische Medien berichteten, De Bruyne falle wegen einer Oberschenkelverletzung bis zu vier Wochen aus. Einem Bericht der BBC zufolge sind die medizinischen Untersuchungen aber noch nicht abgeschlossen.

Endgültige Klarheit über die Verletzung und darüber, wie lange der belgische Nationalspieler pausieren müsse, werde es erst am Mittwoch geben, berichtete die BBC.

Der Verein äußerte sich zunächst nicht zur Schwere der Blessur. De Bruyne hatte sich am Samstag bei Manchesters 3:1-Sieg in Swansea verletzt und wurde in der 81. Minute ausgewechselt.

dpa

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Nach Helene-Fischer-Debakel: DFB überlegt, künftige Shows zu streichen

Nach Helene-Fischer-Debakel: DFB überlegt, künftige Shows zu streichen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Kommentare