Langfristiger Vertrag für 29-Jährigen

Kehrtwende: Ramos verlängert bei Real

+
Mit Spanien Welt- und Europameister: Reals Verteidiger Sergio Ramos. 

Madrid - Lange war über einen Abgang von Reals Sergio Ramos spekuliert worden. Nun kommt es zur Kehrtwende. Für seinen neuen Vertrag wird Ramos fürstlich entlohnt. 

Der spanische Welt- und Europameister Sergio Ramos bleibt Real Madrid treu. Der 29 Jahre alte Abwehrspieler hat am Montag seinen Vertrag bei den Königlichen bis 2020 verlängert. Der Führungsspieler soll ein fürstliches Salär von jährlich rund neun Millionen Euro netto einstreichen. Ramos' bisheriger Vertrag war bis Sommer 2017 datiert.

Ramos war zuletzt mit dem englischen Rekordmeister Manchester United, Klub von DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger, in Verbindung gebracht worden. Allerdings hatte sich auch Real-Trainer Rafael Benitez klar gegen einen möglichen Wechsel des Abwehrspielers positioniert.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Kommentare