Kehrtwende

Olic will nun doch in Wolfsburg bleiben

+
Ivica Olic.

Wolfsburg - Im Poker zwischen Stürmer Ivica Olic (34) und dem VfL Wolfsburg deutet sich eine Wende an. Olic will nun anscheinend doch seinen Vertrag beim Tabellenfünften der Bundesliga verlängern.

„Er hat mir gesagt, dass er bleiben möchte“, erklärte Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking. Zwischenzeitlich wollte Olic zu Stoke City in die Premier League wechseln, weil die Engländer dem Kroaten einen Zweijahresvertrag angeboten hatten. Wolfsburg lockte lediglich mit einem Einjahresvertrag plus Option.

Nun sollen die „Wölfe“ ihre Offerte für den zwölfmaligen Torschützen der laufenden Saison auf zwei Jahre verlängert haben. „Das kann ich nicht bestätigen“, sagte Wolfsburgs Sportdirektor Klaus Allofs. „Was ich bestätigen kann, ist, dass Ivica Olic in seiner Meinungsbildung ein großes Stück vorangekommen ist“, sagte Allofs, der in den kommenden Tagen mit einer Klärung der Personalie rechnet.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Kommentare