Keeper Giefer zurück im Training bei Schalke

+
Fabian Giefer

Gelsenkirchen - Nach dreimonatiger Verletzungspause wegen eines Muskelbündelrisses hat Torhüter Fabian Giefer am Montag wieder das Mannschaftstraining beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 aufgenommen.

Trainer Roberto Di Matteo darf in den nächsten Tagen zudem mit der Rückkehr von Joel Matip (Fußprellung), Leon Goretzka und Felipe Santana (beide ebenfalls Muskelbündelrisse) auf den Trainingsplatz der Königsblauen rechnen.

Die Hand-Verletzung von Rechtsverteidiger Atsuto Uchida, die er im Bundesligaspiel beim SC Freiburg (0:2) am vergangenen Samstag erlitten hatte, ist unterdessen offenbar nicht so schwerwiegend wie zunächst befürchtet. Der Japaner spielte zwar mit einem Verband, konnte das Training in Gelsenkirchen aber ohne erkennbare Probleme absolvieren.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen

Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Kommentare