Kampl wechselt von Dortmund zu Bayer 04 Leverkusen

+
Kevin Kampl wurde beim BVB nicht glücklich. Foto: DeFodi Cathrin Mueller

Leverkusen (dpa) - Fußballprofi Kevin Kampl wechselt von Borussia Dortmund zum Bundesligarivalen Bayer 04 Leverkusen. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde in Leverkusen vorgestellt. Er erhielt einen Fünfjahresvertrag bis 2020.

"Ich kenne Kevin ja sehr gut. Wir hatte eine sehr schöne gemeinsame Zeit in Salzburg", sagte Bayer-Trainer Roger Schmidt. "Er ist ein sehr guter Fußballer." Dem Vernehmen nach soll Bayer rund zehn Millionen Euro für den Slowenien überweisen, der erst im Winter von RB Salzburg nach Dortmund gekommen war.

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

Kommentare