Kuntz verlängert Vertrag

Kaiserslautern: Schupp neuer Sportdirektor

+
Markus Schupp.

Kaiserslautern - Ex-Profi Markus Schupp ist neuer Sportdirektor des Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern.

 Der 48-Jährige, 1991 mit den Roten Teufeln deutscher Meister, unterschrieb beim FCK einen Vertrag bis 2016, der für die 2. Liga und die Bundesliga Gültigkeit besitzt. Bis Ende vergangenen Jahres war Schupp nach Cheftrainerstationen bei Sturm Graz, Wacker Burghausen und dem Karlsruher SC Sportdirektor des Zweitligisten VfR Aalen.

„Ich konnte mich sofort mit dem anstehenden Philosophiewechsel beim FCK, nämlich schwerpunktmäßig junge, talentierte Spieler zu formen und dennoch ein ambitioniertes Ziel zu verfolgen, identifizieren“, sagte Schupp.

Für Vorstandschef Stefan Kuntz, dessen Vertragsverlängerung bis Dezember 2017 der FCK am Samstag ebenfalls bekannt gab, ist vor allem Schupps Erfahrung als Spieler, Trainer, Co-Trainer (Hamburger SV/Red Bull Salzburg), Jugendtrainer und Sportdirektor von Vorteil. „Zudem hat er sich bei seiner Vorstellung als sehr qualifiziert erwiesen. Aus den Gesprächen ist bei den Verantwortlichen die Überzeugung gewachsen, dass Markus die richtige Person für diesen Job ist“, sagte Kuntz (51).

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Kommentare