Kacar hat möglicherweise doch eine Zukunft beim HSV

+
Der zuletzt wieder aufblühende Gojko Kacar könnte doch noch beim Hamburger SV bleiben. Foto: Marcus Brandt

Hamburg (dpa) - Gojko Kacar hat vielleicht doch noch eine Zukunft beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung soll nach Saisonende in Absprache mit HSV-Trainer Bruno Labbadia entschieden werden, ob die Gespräche über einen Verbleib des Serben noch einmal aufgenommen werden. Im März hatte der HSV mitgeteilt, dass es keine Vertragsverlängerung für den 28-Jährigen geben werde. Labbadia aber setzt im Abstiegskampf auf Kacar, der das Vertrauen mit guten Leistungen und vor allem zwei wichtigen Toren in Mainz (2:1) und gegen Freiburg (1:1) zurückzahlte.

Kacar selbst würde gerne weiter für die Hanseaten spielen. "Wenn der HSV noch einmal auf uns zukommen würde, würden wir gerne Gespräche führen. Gojko macht keinen Hehl daraus, dass er den Verein liebt", sagte Milan Kacar, Onkel und Berater des Profis, der Zeitung.

Mehr zum Thema:

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare