Anschließend winkt ihm Managervertrag

Berichte: Juve verlängert mit Buffon bis 2017

+
Juventus Turin hat Torwart Gianluigi Buffon offenbar für weitere zwei Jahre verpflichtet.

Turin - Juventus Turin hat die Torhüter-Ikone Gianluigi Buffon offenbar mit einem weiteren Zwei-Jahres-Vertrag bis 2017 an sich binden können. Auch anschließend lässt ihn der Verein nicht fallen.

Italiens Torhüter-Ikone Gianluigi Buffon bleibt Fußball-Rekordmeister Juventus Turin offenbar mindestens noch bis 2017 erhalten. Der 36 Jahre alte Rekordnationalspieler, der am 29. Oktober seinen 500. Einsatz für „Juve“ gefeiert hatte, einigte sich mit dem 30-maligen Champion auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre. Dies berichtet die italienische Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport.

Die Vertragsverlängerung soll in den nächsten Tagen offiziell verkündet werden. Nach seiner Spielerkarriere winkt dem viermaligen Welttorhüter Buffon bei Juventus Turin ein Managervertrag. Buffon war 2001 für eine Ablöse von gut 50 Millionen Euro vom AC Parma nach Turin gekommen.

SID

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare