Auch Pjanic trifft

Torjäger Higuain schießt Juventus zum Sieg

+
Torschützen unter sich: Juves Doppelpacker Gonzalo Higuain (v.) feiert zusammen mit Miralem Pjanic.

Turin - Auch ohne Treffer von Sami Khedira bleibt Juventus Turin in der Serie A auf Erfolgskurs. Gegen Sassuolo Calcio treffen zwei Zugänge für den Titelverteidiger.

Dank 90-Millionen-Mann Gonzalo Higuain hat der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin seinen dritten Sieg im dritten Spiel geholt. Der Neuzugang vom SSC Neapel brachte den Titelverteidiger beim 3:1 (3:1) gegen Sassuolo Calcio am Samstag durch einen frühen Doppelpack (5. und 10. Minute) auf die Siegerstraße. Das dritte Tor erzielte Miralem Pjanic (27.), der ebenfalls im Sommer neu zu Juve (vom AS Rom) gekommen war. Für Sassuolo traf Luca Antei (33.).

Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira, der in den ersten beiden Saisonspielen getroffen hatte, kam über 73 Minuten zum Einsatz.

dpa

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Elf schöne Flusswanderwege in Deutschland

Elf schöne Flusswanderwege in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare