Bekommt die Alte Dame ihren Wunschspieler

Juve bietet 30 Millionen für BVB-Star Gündogan

+
Steht bei Juventus Turin auf dem Wunschzettel: BVB-Regisseur Ilkay Gündogan.

Turin - Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin intensiviert sein Werben um Nationalspieler Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund.

Laut einem Bericht der Gazzetta dello Sport ist Juve bereit, 30 Millionen Euro für den 25 Jahre alten Mittelfeldspieler zu zahlen.

Allerdings sind auch andere europäische Top-Klubs an Gündogan interessiert. Die spanische Zeitung El Mundo Deportivo berichtet, dass Pep Guardiola Gündogan zu Manchester City holen will, wenn er dort Trainer werden sollte.

Gündogan gilt als Wunschspieler von Trainer Massimiliano Allegri. Bundesligist Bayer Leverkusen soll derweil ein Angebot des SSC Neapel über 15 Millionen Euro für Weltmeister Christoph Kramer laut Corriere dello Sport abgelehnt haben. Neapel sei zudem auch an Granit Xhaka von Borussia Mönchengladbach interessiert.

sid

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare