Chilene warnt vor BVB

Juve auf Augenhöhe mit FCB? Vidal: "Auf jeden Fall"

+
Arturo Vidal.

Berlin - Juventus Turins Mittelfeldprofi Arturo Vidal lobt vor der Champions-League-Partie gegen Borussia Dortmund am Dienstag (20.45 Uhr) den Mannschaftsgeist der Westfalen.

"Die Stärken sind unter Jürgen Klopp nicht die Einzelspieler, sondern ist die Einheit im Team, das Pressing, überdurchschnittliche Technik und der wahnsinnige Rhythmus", sagte der chilenische Fußball-Nationalspieler dem "Kicker" (Montag). "Bei dem BVB-Tempo müssen wir höllisch aufpassen."

Vidal warnte seine Mannschaft außerdem davor, die Probleme des deutschen Vize-Meisters in der Bundesliga als Vorteil zu sehen. "Ganz im Gegenteil. Das macht Dortmund noch gefährlicher, denn gerade in der Champions League wollen sie zeigen, dass der Ligaplatz bei ihrer enormen Qualität bloß eine unerklärliche Momentaufnahme ist", sagte der 27-Jährige.

Sein eigenes Team sieht der ehemalige Leverkusener Profi als Mitfavorit auf den Finalsieg in der Königsklasse. "Wichtig ist, sich immer die höchsten Ziele zu setzen", betonte er. Sein Team sieht er auf Augenhöhe mit Bayern und Real, Chelsea und Barcelona. "Auf jeden Fall", wie er betont.

dpa

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare