Vertrag wird angepasst

Stuttgart macht Kramny zum Cheftrainer

+
Verfrühtes Weihnachtsgeschenk: Jürgen Kramny wird beim VfB Stuttgart zum Cheftrainer befördert.

Stuttgart - Jürgen Kramny bleibt auch in der Rückrunde Trainer beim VfB Stuttgart. Am Tag nach dem 3:1 gegen Wolfsburg befördern die Schwaben den bisherigen Interims-Coach.

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat Jürgen Kramny (44) zum neuen Cheftrainer befördert. Sein bis 2017 laufender Vertrag als Coach der U23 wurde "an die neue Aufgabe angepasst", wie der VfB mitteilte. Kramny hatte Ende November nach dem Rauswurf von Alexander Zorniger zunächst als Zwischenlösung das Traineramt übernommen, dann aber VfB-Sportvorstand Robin Dutt von sich überzeugt.

Auch mit dem 3:1 (2:1) gegen den VfL Wolfsburg hatte Kramny am Samstagabend nochmals für sich geworben. Unter dem gebürtigen Ludwigsburger hat der VfB mit fünf Punkten aus vier Ligaspielen zum Ende der Hinrunde die Abstiegszone verlassen. Seit insgesamt vier Pflichtspielen ist der fünfmalige Meister ungeschlagen.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Kommentare