Klopp über Guardiola

"Wir sind alle froh, dass Pep selber zu Fuß kam!"

+
Jürgen Klopp

München - Der Trubel um den neuen Star-Trainer der Bayern Pep Guardiola scheint nicht abzuflauen. Jürgen Klopp schätzt seinen Kolegen sehr, möchte aber nicht in seiner Haut stecken.

Eine Sache ist sicher. Die Bayern sind für die neue Bundesligasaison die klaren Favoriten im Titelrennen. BVB-Trainer Jürgen Klopp will aber nicht hinten anstehen. "Das, was wir in der Campions League gespielt haben, muss in der Liga auch auf den Platz kommen. Wir wollen idealerweise wieder einen Titel schnappen und in allen drei Wettbewerben ganz weit vorn landen.", sagte Klopp gegenüber der Bild.

Klopp hält Guardiola für den außergewöhnlichsten Trainer

Aber auch der Hype um den neuen Trainer-Star der Bayern, Pep Guardiola, geht nicht spurlos am Dortmunder Trainer vorbei: " Es gibt sicher angenehmere Situationen für einen Kollegen. Es war ja klar, dass es so kommt. Wir sind ja schon alle froh, dass Pep selber zu Fuß kam und nicht eingeschwebt ist." Die Bild berichtet aber auch, dass Klopp seinen Trainerkollegen sehr schätzt und ihn für den außergewöhnlichsten Trainer der Welt hält.

Rangliste: Die wertvollsten Bayern-Spieler

Die wertvollsten Bayern-Spieler

Zur aktuellen Situation um Stürmer Robert Lewandowski saget Klopp: "Bis hierher ist alles korrekt abgelaufen. Robert hat gesagt, dass er gern wechseln würde und wohin. Dazu ist es nicht gekommen. Das passiert schonmal. So wie ich ihn kennengelernt habe - mehr Profi geht kaum."

Auch die Geschichte um den Abgang von Mario Götze sieht der Dortmunder mittlerweile sehr locker. Er sagt scherzhaft: "Ich kann mir völlig schmerzfrei im Fernsehen angucken, wie Mario im Nike-Shirt eine Pressekonferenz gibt. Ich gönne Mario alles Glück der Welt"

Das sind die Trikots der Bundesligisten 2013/2014

Das sind die Trikots der Bundesligisten 2013/2014

dav

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Lieberknecht: „Deshalb hasse ich die Relegation“

Lieberknecht: „Deshalb hasse ich die Relegation“

Kommentare