Dreijahresvertrag in Old Trafford

Fix: Mourinho neuer Trainer von Manchester United

+
Jose Mourinho erhält bei United einen Vertrag bis 2019.

Manchester - José Mourinho ist neuer Teammanager des englischen Rekordmeisters Manchester United und Nachfolger des am Montag entlassenen Louis van Gaal.

José Mourinho ist neuer Teammanager des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United und Nachfolger des am Montag entlassenen Louis van Gaal. Am Freitag bestätigte ManUnited die Verpflichtung des 53 Jahre alten Fußballlehrers, der zuletzt in Diensten des FC Chelsea gestanden hatte. Mourinho unterschrieb einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit.

"Es ist eine spezielle Ehre in unserem Sport, Manager von Manchester United zu werden", sagte Mourinho, der bis zu 15 Millionen Pfund (19,6 Millionen Euro) pro Jahr verdienen soll: "Der Klub ist weltweit bekannt und wird weltweit bewundert. Ihn umweht etwas Geheimnisvolles und Romantisches, damit kann kein anderer Verein mithalten."

Zum Kader bei United zählt auch Weltmeister und DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger. ManUnited hatte in der abgelaufenen Premier-League-Saison enttäuscht und nur den fünften Tabellenplatz belegt. Der Rückstand auf Meister Leicester City betrug 15 Punkte. Selbst der Triumph im FA Cup am vergangenen Samstag gegen Crystal Palace (2:1 n.V.) konnte den früheren Bayern-Coach van Gaal nicht vor der Entlassung bewahren.

SID

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Elektromotoren und dreiste Kopien auf der Auto Shanghai

Elektromotoren und dreiste Kopien auf der Auto Shanghai

Scheeßeler Heringsessen

Scheeßeler Heringsessen

Launischer April endet unterkühlt

Launischer April endet unterkühlt

Meistgelesene Artikel

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

FC Bayern: Darum ist ein Sieg über Dortmund ein Muss

FC Bayern: Darum ist ein Sieg über Dortmund ein Muss

Kommentare