Jones wird Co-Trainerin bei Deutschlands Fußball-Frauen

+
Steffi Jones wird Co-Trainerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschft. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa) - Steffi Jones wird ein Jahr vor ihrem Amtsantritt als Cheftrainerin bereits Assistenzcoach der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft.

Die 42-Jährige soll zusammen mit Ulrike Ballweg Nationaltrainerin Silvia Neid unterstützen, ehe sie nach den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro die Nachfolge von Neid antritt. "Das ist eine logische Schlussfolgerung", sagte Jones am Montag bei der Auftaktveranstaltung der Frauen-Bundesliga in der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main. "So kann ich die Spielerinnen kennenlernen und sammle selbst praktische Erfahrungen." Jones hat als Spielerin 111 Mal für Deutschland gespielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Darmstadts Negativserie hält an - Braunschweig wieder nur remis

Darmstadts Negativserie hält an - Braunschweig wieder nur remis

Wegen Bibern: Schwedische Gemeinde sitzt bei Quali-Erfolg im Dunkeln

Wegen Bibern: Schwedische Gemeinde sitzt bei Quali-Erfolg im Dunkeln

Kommentare