Jones wird Co-Trainerin bei Deutschlands Fußball-Frauen

+
Steffi Jones wird Co-Trainerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschft. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa) - Steffi Jones wird ein Jahr vor ihrem Amtsantritt als Cheftrainerin bereits Assistenzcoach der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft.

Die 42-Jährige soll zusammen mit Ulrike Ballweg Nationaltrainerin Silvia Neid unterstützen, ehe sie nach den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro die Nachfolge von Neid antritt. "Das ist eine logische Schlussfolgerung", sagte Jones am Montag bei der Auftaktveranstaltung der Frauen-Bundesliga in der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main. "So kann ich die Spielerinnen kennenlernen und sammle selbst praktische Erfahrungen." Jones hat als Spielerin 111 Mal für Deutschland gespielt.

Mehr zum Thema:

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Kommentare