Ivanschitz wechselt zu UD Levante

+
Andreas Ivanschitz (r.)

Mainz - Nach vier Jahren beim Bundesligisten FSV Mainz 05 sucht Österreichs Nationalspieler Andreas Ivanschitz bei UD Levante eine neue sportliche Herausforderung.

Der österreichische Nationalspieler Andreas Ivanschitz wechselt ablösefrei vom FSV Mainz 05 zum spanischen Erstligisten UD Levante. Wie der Klub aus Valencia am Samstagabend mitteilte, unterschrieb der 29-Jährige, der nach vier Spielzeiten in Mainz keinen neuen Vertrag mehr erhalten hatte, vorbehaltlich des Medizinchecks bis 2016. Bei Levante wird Ivanschitz Teamkollege des früheren Herthaners Christian Lell.

Auch der neue Levante-Trainer steht seit Sonntag fest. Wie erwartet tritt Joaquin Caparros vom Absteiger Real Mallorca die Nachfolge des zurückgetretenen Juan Ignacio Martinez an. Der 57-jährige Caparros unterzeichnete einen Einjahresvertrag.

Ivanschitz, der auch beim Zweitligisten 1. FC Köln im Gespräch war, kam 2009 von Panathinaikos Athen zum FSV und bestritt 104 Bundesligaspiele (22 Tore).

sid

Die besten Fan-Choreographien in Europas Stadien

Die besten Fan-Choreographien in Europas Stadien

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Kommentare