Wegen Leisten-OP

Italiens Verratti fällt für die EM aus

+
Marco Verratti steht Italien bei der EM nicht zur Verfügung.

Paris - Italien muss bei der Fußball-EM in Frankreich auf Mittelfeldspieler Marco Verratti verzichten.

Der 23-Jährige werde sich wegen anhaltender Leistenbeschwerden einer Operation unterziehen und acht Wochen pausieren müssen, teilte sein Arbeitgeber Paris St. Germain am Freitag mit. Verratti soll am 16. Mai in Doha operiert werden. Er hatte wegen der Verletzung bereits das Länderspiel gegen Deutschland im März verpasst und fehlte dem französischen Meister auch im Saison-Endspurt.

Verratti hat bislang 15 Einsätze für Italiens Nationalelf bestritten. Die Squadra Azzurra trifft bei der EM in Gruppe E zunächst auf Belgien, Schweden und Irland.

Fußball-EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Stadien und Themenseite

In unserem Übersichtsartikel finden Sie alle Informationen zur EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Termine, Ergebnisse, Gruppen und Kurzporträts der Austragungsorte. Außerdem haben wir alle wichtigen Fakten und Hintergründe zu den Stadien der EM 2016 zusammengestellt. Alle aktuellen Nachrichten erfahren Sie außerdem auf unserer Themenseite zur Fußball-EM 2016 in Frankreich bei tz.de.

dpa

Mehr zum Thema:

Plattdeutscher Lesewettbewerb: Dezernatsentscheid in Verden

Plattdeutscher Lesewettbewerb: Dezernatsentscheid in Verden

Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Wolf Kurti wird in Hannover ausgestellt

Wolf Kurti wird in Hannover ausgestellt

Blutige Proteste: Bereits 25 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 25 Tote in Venezuela

Meistgelesene Artikel

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare