Napoli und Juve lauern

Turin beendet Siegesserie des AS Rom

+
Alessio Cerci verhinderte Roms elften Sieg im elften Spiel in Folge.

Turin - Die Siegesserie des AS Rom ist beendet: Nach dem Liga-Startrekord von zehn Erfolgen in zehn Spielen kam der dreimalige italienische Fußball-Meister nicht über ein 1:1 (1:0) beim FC Turin hinaus.

Der Niederländer Kevin Strootman (28.) brachte den Tabellenführer der Serie A zwar zunächst in Führung, doch Alessio Cerci (63.) verhinderte mit dem erst zweiten Saison-Gegentor der Roma einen weiteren Dreier.

Mit 31 Punkten liegt Rom in der Tabelle nur noch drei Zähler vor dem SSC Neapel und Rekordmeister Juventus Turin (je 28). Die alte Bestmarke von Juventus Turin hatte der AS Rom bereits in der Vorwoche geknackt. In der Saison 2005/2006 war Juve mit neun Siegen in Folge gestartet.

Bale, Özil & Co.: Die weltweit teuersten Transfers des Sommers

Bale, Özil & Co.: Die weltweit teuersten Transfers des Sommers

sid

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare