Napoli und Juve lauern

Turin beendet Siegesserie des AS Rom

+
Alessio Cerci verhinderte Roms elften Sieg im elften Spiel in Folge.

Turin - Die Siegesserie des AS Rom ist beendet: Nach dem Liga-Startrekord von zehn Erfolgen in zehn Spielen kam der dreimalige italienische Fußball-Meister nicht über ein 1:1 (1:0) beim FC Turin hinaus.

Der Niederländer Kevin Strootman (28.) brachte den Tabellenführer der Serie A zwar zunächst in Führung, doch Alessio Cerci (63.) verhinderte mit dem erst zweiten Saison-Gegentor der Roma einen weiteren Dreier.

Mit 31 Punkten liegt Rom in der Tabelle nur noch drei Zähler vor dem SSC Neapel und Rekordmeister Juventus Turin (je 28). Die alte Bestmarke von Juventus Turin hatte der AS Rom bereits in der Vorwoche geknackt. In der Saison 2005/2006 war Juve mit neun Siegen in Folge gestartet.

Bale, Özil & Co.: Die weltweit teuersten Transfers des Sommers

Bale, Özil & Co.: Die weltweit teuersten Transfers des Sommers

sid

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare