Deutschland-Schreck aber dabei

Auch den Italienern fehlt ein Stürmer

+
Giuseppe Rossi wird den Italienern gegen Deutschland voraussichtlich fehlen

Florenz - Italiens Fußball-Nationaltrainer Cesare Prandelli muss im Länderspielklassiker gegen Deutschland voraussichtlich auf den Serie-A-Toptorjäger Giuseppe Rossi verzichten.

Der Stürmer vom AC Florenz pausierte auch am Mittwoch wegen einer Mandelentzündung. Nach Angaben der Teamärzte ist sein Einsatz am Freitag in Mailand so gut wie ausgeschlossen. An der Seite von Deutschland-Schreck Mario Balotelli soll daher voraussichtlich Pablo Osvaldo vom FC Southampton stürmen.

Darüber hinaus kann Prandelli gegen das DFB-Team jedoch fast seine stärkste Elf aufbieten. Im Mittelfeld sollen neben Regisseur Andrea Pirlo auch der Deutsch-Italiener Ricardo Montolivo und Thiago Motta von Paris St. Germain auflaufen, in der Innenverteidigung wird voraussichtlich der Ex-Wolfsburger Andrea Barzagli spielen.

An alle Fußballer: Diese Jubel müsst Ihr beherrschen!

An alle Fußballer: Diese Jubel müsst Ihr beherrschen!

dpa

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare