Inter Mailand gewinnt 3:1 gegen Udinese Calcio

+
Stevan Jovetic traf doppelt für Inter gegen Udinese Calcio. Foto: Matteo Bazzi

Mailand (dpa) - Inter Mailand hat sein Heimspiel gegen Udinese Calcio mit 3:1 (1:1) gewonnen und damit den vierten Platz in der Serie A gefestigt.

Matchwinner für den italienischen Fußball-Traditionsclub war Doppeltorschütze Stevan Jovetic mit seinen Treffern in der 36. Minute und 75. Minute. Der Brasilianer Eder traf in der sechsten Minute der Nachspielzeit noch zum 3:1. Der Franzose Cyril Thereau hatte die Gäste in der 9. Minute in Führung gebracht.

Inter rückte als Tabellenvierter auf vier Zähler an den AS Rom heran. Die Hauptstädter müssen am Montag gegen den zweitplatzierten SSC Neapel gewinnen, um den Sieben-Punkte-Vorsprung auf Verfolger Mailand wieder herzustellen.

Mehr zum Thema:

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Meistgelesene Artikel

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

FCA verschafft sich Luft im Abstiegskampf - HSV desolat

FCA verschafft sich Luft im Abstiegskampf - HSV desolat

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

Kommentare