Schwere Verletzungen am Rückenmark

Indischer Fußballer stirbt nach Torjubel

Neu Delhi - Der indische Fußballer Peter Biaksangzuala ist am Sonntag an den Folgen eines Sturzes auf den Hinterkopf beim Torjubel verstorben.

Dies berichten mehrere indische Medien am Montagmorgen. Der Mittelfeldspieler hatte bei einem Spiel seines Klubs FC Bethlehem Vengthlang am vergangenen Dienstag einen Treffer erzielt und war bei einem anschließenden Jubelsalto schwer gestürzt. Dabei hatte der erst 23 Jahre Biaksangzuala schwere Verletzungen am Rückenmark erlitten.

SID

Rubriklistenbild: © Screenshot

Fahrradversteigerung auf dem Sottrumer Markt

Fahrradversteigerung auf dem Sottrumer Markt

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Oldtimertreffen in Asendorf

Oldtimertreffen in Asendorf

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: So cool reagiert sie auf das Pfeifkonzert beim DFB-Pokal-Finale

Helene Fischer: So cool reagiert sie auf das Pfeifkonzert beim DFB-Pokal-Finale

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Live-Ticker: Truck ist da! BVB-Fans feiern ausgelassen am Borsigplatz

Live-Ticker: Truck ist da! BVB-Fans feiern ausgelassen am Borsigplatz

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Kommentare