IFFHS-Rangliste

Jetzt sind die Bayern offiziell die Besten der Welt

+
Die Bayern sind das beste Team der Welt.

München - Nach dem Erfolg bei der Klub-WM war es ja eigentlich schon klar, jetzt ist es aber niet- und nagelfest: Der FC Bayern München ist derzeit die beste Mannschaft der Welt!

Mit 370 Punkten thront der deutsche Rekordmeister auf Platz eins der Klub-Weltrangliste 2013, die die IFFHS (International Federation of Football History & Statistics) seit 1991 jährlich unter der Berücksichtigung sämtlicher Pflichtspiel-Ergebnisse weltweit aller Teams erstellt. Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass eine deutsche Mannschaft am Ende des Jahres in dieser Rangliste ganz vorne steht! 

Das zweitplatzierte Real Madrid liegt satte 80 Punkte hinter dem FCB. Auf den Rängen drei bis fünf folgen der FC Chelsea, Atletico Madrid und der FC Barcelona. 370 Punkte erreichte in den letzten 22 Jahren neben dem FC Bayern nur noch Juventus Turin (1993 - 372 Punkte).

Zweitbestes deutsches Team ist Borussia Dortmund auf Platz zwölf. Zur vollständigen Liste geht es hier.

Die Bayern in Doha: Bilder von Tag 5

Die Bayern in Doha: Bilder von Tag 5

wi

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare