Alle drei Paris-Tore erzielt

Ibrahimovic schießt PSG mit Hattrick an die Spitze

+
Zlatan Ibrahimovic.

Paris - Schwedens Fußballstar Zlatan Ibrahimovic hat Paris St. Germain eine Woche nach seinem Ausraster vor laufender Kamera mit einem Hattrick an die Spitze der französischen Ligue 1 geschossen.

Beim 3:1 (1:0) gegen den FC Lorient verwandelte der Stürmer zwei Elfmeter (4./82.) und stellte in der Nachspielzeit den Endstand her (90.+1).

PSG führt nun mit 59 Punkten vor Olympique Lyon (58). Der bisherige Tabellenführer spielt allerdings erst am Samstag (16.00 Uhr) gegen OGC Nizza und kann wieder vorbeiziehen.

Ibrahimovic (33) war am vergangenen Wochenende nach einer vermeintlichen Fehlentscheidung beim 2:3 des französischen Meisters Paris bei Girondins Bordeaux ausgerastet. „In 15 Jahren habe ich noch nie einen so schlechten Schiedsrichter erlebt wie in diesem Scheißland. Dieses Land verdient einen Verein wie Paris Saint Germain nicht“, sagte Ibrahimovic. Später entschuldigte er sich.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare