Personalplanung

HSV-Transfergerüchte: Verliert Boldt zwei Spieler im Sommer ablösefrei?

Ist es die Wende zum Guten? Der HSV hat gegen Paderborn gewonnen. Doch der nächste mögliche Ärger naht: Zwei HSV-Transfergerüchte sorgen für Unruhe im Klub.

Hamburg – Die vergangenen Wochen waren hart für Tim Walter*. So richtig erfolgreich war der Trainer des Hamburger SV mit seiner Mannschaft in der Zweiten Liga nicht. Der HSV trat eher auf der Stelle – große Wutausbrüche des HSV-Trainers inklusive. Mit dem Sieg in Paderborn haben sich die Wogen etwas geglättet. Selbst ein Weltklasse-Klub hat dem Verein zu dieser HSV-News gratuliert. Und Neuzugang Tommy Doyle freut sich wie wild über sein erstes HSV-Tor*.

Doch nach dem Spiel ist vorm nächsten. Und nach der HSV-News ist offenbar auch vorm nächsten HSV-Transfergerücht: In der Hansestadt Hamburg* geht die Angst um. Verliert der Klub aus dem Volksparkstadion* zwei Spieler?

Fußballmanager:Jonas Boldt
Geboren:19. Januar 1982, Nürnberg
Position beim HSV:Sportvorstand
Vertrag beim HSV bis:30. Juni 2023

HSV-Transfergerüchte: Vertrag bis zum Sommer 2023 – diese beiden Spieler stehen im Fokus anderer Vereine

Die grundlegende Antwort auf diese Frage, die Gegenstand des neuesten HSV-Transfergerüchts ist: Es ist ein Szenario, das durchaus möglich ist. Noch viel schlimmer: Es sind ausgerechnet zwei Spieler, die mit starken Leistungen im Spiel beim SC Paderborn 07 maßgeblich dazu beigetragen haben, dass das Team von Trainer Tim Walter die HSV-News vom 2:1-Sieg im Auswärtsspiel überhaupt schreiben konnte. Zum einen das aufstrebende neue HSV-Top-Talent Faride Alidou, Zum anderen Daniel Heuer Fernandes*. Jener HSV-Torwart, der kürzlich das Trikot der deutschen Nationalmannschaft* trug.

HSV-Sportvorstand Jonas Boldt muss zwei Verträge verlängern – oder die Spieler ablösefrei zur Konkurrenz ziehen lassen. (24hamburg.de-Montage)

Warum das HSV-Transfergerücht um einen möglichen Abgang von Heuer Fernandes und Alidou die Runde macht, liegt auf der Hand: Sowohl der Torhüter als auch das Talent haben beim Klub aus Hamburg einen Vertrag, der nur noch bis zum 30. Juni 2022 läuft. Verlängern sie nicht, dann könnte die Konkurrenz beim HSV ablösefrei zu- und dem Zweitligisten die beiden Spieler wegschnappen. Für Jonas Boldt hat also längst ein Wettlauf begonnen: Schafft er es, mit beiden Spielern gute HSV-News zu schreiben? Oder werden aus den HSV-Transfergerüchten Abgänge?

HSV-Transfergerüchte: Das sagt Sportvorstand Jonas Boldt zu möglichen Abgängen im Sommer 2022

„Ich habe nicht das Gefühl, dass er nervös ist oder wir nervös sind. Wir sind in einem guten Austausch. Er weiß, was er an uns hat“, sagt HSV-Sportvorstand Jonas Boldt in der Hamburger Morgenpost über HSV-Torwart Daniel Heuer Fernandes, der sich selbst auch bereits zu den HSV-Transfergerüchten um seine Person geäußert hat*.

„Wir wissen, was wir an ihm haben. Den Rest besprechen wir mit seinem Management“, fügt Jonas Boldt hinzu, der selbst daran arbeiten soll, das HSV-Transfergerücht um einen U21-Nationalspieler aus Deutschland zu realisieren.

Kommt besagter Kicker wirklich – womöglich schon in der Winter-Transferperiode – nach Hamburg? Neben dem HSV baggert auch der SV Werder Bremen* an dem talentierten Offensivspieler. Apropos Talent: Auch, was die Zukunft und HSV-Transfergerüchte um Faride Alidou angeht, bleibt HSV-Sportvorstand Jonas Boldt ruhig. „Wir haben sämtliche Themen auf dem Schirm. Wichtig ist, dass er weiter Gas gibt. Dann werden wir auch über andere Dinge beizeiten reden können“, so Boldt, der beim HSV gemeinsam mit Sportdirektor Michael Mutzel* für Transfers verantwortlich ist.

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung sowie zum HSV erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

Bei diesem Thema gab‘s zuletzt für Boldt und Mutzel sowohl von HSV-Legende Uwe Seeler als auch vom ewig nörgelnden HSV-Investor Klaus-Michael Kühne verbal auf die Mütze. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Steinach/imago & MIS/imago

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Schalke 04 plant Offensiv-Transfer: S04 verhandelt schon mit Bundesligist

Schalke 04 plant Offensiv-Transfer: S04 verhandelt schon mit Bundesligist

Schalke 04 plant Offensiv-Transfer: S04 verhandelt schon mit Bundesligist
Erling Haaland: BVB-Boss spricht Klartext – keine Verlängerung in Dortmund

Erling Haaland: BVB-Boss spricht Klartext – keine Verlängerung in Dortmund

Erling Haaland: BVB-Boss spricht Klartext – keine Verlängerung in Dortmund
Schalke 04: Nächste Verletzung – Mittelfeld-Star fällt jetzt wochenlang aus

Schalke 04: Nächste Verletzung – Mittelfeld-Star fällt jetzt wochenlang aus

Schalke 04: Nächste Verletzung – Mittelfeld-Star fällt jetzt wochenlang aus
Bellingham-Beben: Kahn stutzt Dortmund-Star live im TV zurecht

Bellingham-Beben: Kahn stutzt Dortmund-Star live im TV zurecht

Bellingham-Beben: Kahn stutzt Dortmund-Star live im TV zurecht

Kommentare