Mittelfeldspieler gegen Aue früh raus

HSV: Der nächste Verletzte – wie lange fällt Dudziak aus?

Fürths Julian Green und HSV-Spieler Jeremy Dudziak kämpfen um den Ball.
+
HSV-Spieler Jeremy Dudziak (re.) droht eine Verletzungspause.

Nach der Verletzung von Toni Leistner droht dem HSV der nächste Ausfall. Jeremy Dudziak musste gegen Aue früh runter. Trainer Daniel Thioune hofft auf Besserung.

Hamburg – Der Auswärtsauftritt des Hamburger SV beim FC Erzgebirge Aue war nicht von dem Erfolg gekrönt, den sich die Mannschaft aus der Hansestadt für das Zweitliga-Spiel in Sachsen vorgenommen hatte, Obwohl der HSV in der Fremde erst mit 2:0 und dann mit 3:1 führte, musste sich die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune am Ende mit einem 3:3-Unentschieden begnügen – weil sie nach einer dominanten ersten Hälfte in der zweiten dämliche Fehler produzierte* und Aue zum Toreschießen einlud, wie HSV-Spieler David Kinsombi zusammenfasste.

Vielleicht noch schlimmer als der Punktverlust im Erzgebirgstadion ist aber, dass der Hamburger SV einen weiteren verletzten Spieler zu beklagen hat. Nachdem unter der Woche schon Toni Leistner die Diagnose seiner Verletzung aus dem Spiel gegen den SC Padernorn 07 erhielt* und seinem Verein mit einem Muskelbündelriss wochenlang fehlen wird, erwischte es nun Jeremy Dudziak, der als nächster Kicker im HSV-Lazarett landete*. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

HSV-Transfergerüchte: Holen Boldt und Mutzel mit Onana-Millionen Top-Spieler?

HSV-Transfergerüchte: Holen Boldt und Mutzel mit Onana-Millionen Top-Spieler?

HSV-Transfergerüchte: Holen Boldt und Mutzel mit Onana-Millionen Top-Spieler?
HSV: Boldt sauer auf Stadt Hamburg – das regt den Sportvorstand auf

HSV: Boldt sauer auf Stadt Hamburg – das regt den Sportvorstand auf

HSV: Boldt sauer auf Stadt Hamburg – das regt den Sportvorstand auf
Schweini-Wirbel: Sehen Sie das kleine Detail auf dem Foto? ARD reagiert umgehend

Schweini-Wirbel: Sehen Sie das kleine Detail auf dem Foto? ARD reagiert umgehend

Schweini-Wirbel: Sehen Sie das kleine Detail auf dem Foto? ARD reagiert umgehend
„Hätte es wahnsinnig gern gemacht“: Bundesliga-Star nicht für Olympia nominiert - Jetzt packt er aus

„Hätte es wahnsinnig gern gemacht“: Bundesliga-Star nicht für Olympia nominiert - Jetzt packt er aus

„Hätte es wahnsinnig gern gemacht“: Bundesliga-Star nicht für Olympia nominiert - Jetzt packt er aus

Kommentare