HSV-Profi Demirbay wechselt zu 1899 Hoffenheim

+
Kerem Demirbay hat bei 1899 Hoffenheim einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Foto: Bernd Thissen

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV und Liga-Rivale 1899 Hoffenheim haben sich auf einen Wechsel von Kerem Demirbay verständigt.

"Kerem absolviert am Dienstag in Hoffenheim den Medizincheck", teilte der HSV auf Anfrage mit. Die Höhe der Ablösesumme für den 23-Jährigen soll bei 1,7 Millionen Euro liegen. Bei den Hoffenheimern erhält der Deutsch-Türke einen Dreijahresvertrag.

Demirbay war in der vergangenen Saison an den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf verliehen worden. Dort erzielte er in 25 Punktspielen zehn Tore und gehörte zu den Leistungsträgern. Sein Wunsch war es, in der nächsten Saison in der Bundesliga zu spielen.

Der Profi gehörte dem HSV seit 2013 an und absolvierte bislang drei Erstliga-Spiele. In der Saison 2014/15 war er an Zweitligist 1. FC Kaiserslautern verliehen worden und spielte 22 Mal für die Pfälzer.

Daten Demirbay

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

56-Jähriger nach Schussgeräuschen in Kassel festgenommen

56-Jähriger nach Schussgeräuschen in Kassel festgenommen

Meistgelesene Artikel

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

Premiere: England feiert EM-Titel bei den U19-Junioren

Premiere: England feiert EM-Titel bei den U19-Junioren

Kommentare